Jeder kann zur Energieautonomie beitragen.

Initiative zeigen, handeln und mitmachen.

Wirkung feststellen

Wenn du wissen willst, wie viel CO2 du mit der Veränderung deines Fleischkonsums oder deiner Mobilität einsparst, gibt es mehrere Möglichkeiten. Du kannst eine CO2-Bilanz machen, dafür stehen jede Menge CO2-Rechner zur Verfügung - einfach mal Onkel Google oder Ecosia fragen. Genauer geht's aber, wenn du die Einsparung direkt erfasst:

CO2-Einsparung beim Radfahren

Die von dir eingesparten CO2-Emissionen kannst du am einfachsten auf der Website des Vorarlberger Fahrradwettbewerbs ausrechnen. Dazu einfach zum Wettbewerb registrieren, ein paar Basisdaten eingeben und dann die geradelten Kilometer. Da werden dann auch noch Kilokalorien oder Geld ausgespuckt. Zum Fahrradwettbewerb gelangst du hier.

CO2-Einsparung beim Essen

Wenn du dein persönliches Experiment startest und dir vornimmst, drei oder vier Wochen deinen Fleischkonsum bewusst zu gestalten und möglicherweise zu reduzieren, dann bieten wir dir an, dein Experiment auszuwerten. Das geht ganz einfach. Du füllst zu Beginn und zum Abschluss deines persönlichen Experiments einen kurzen Fragebogen aus und wir werten deinen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz für dich aus.

  1. Hier geht's zum Startfragebogen (Link wird in Kürze bereitgestellt)
  2. Hier geht's zum Abschlussfragebogen (Link wird in Kürze bereitgestellt)

Wenn du den Abschlussfragebogen ausgefüllt hast, schreib' uns bitte ein kurzes E-Mail an website [at] probieramol.at und wir lassen dir eine Auswertung zukommen.