Jeder kann zur Energieautonomie beitragen.

Initiative zeigen, handeln und mitmachen.

Besuch' uns am Samstag (12.9.) auf der Herbstmesse!

"Die Energieautonomie täglich neu entdecken" kannst du heuer auf der Dornbirner Herbstmesse. Am Stand von Energieautonomie Vorarlberg in der Halle 3 steht jeder Tag unter einem anderen Schwerpunktthema der Energieautonomie. Vom Energiesparen bis zur Mobilität und von Konsum bis zu "Energieautonomie begreifen" reicht das Spektrum. Der Samstag ist dem Themenschwerpunkt Ernährung gewidmet. Und Probier amol ist live dabei.

Probier amol Energieautonomie

Du kannst bei uns am Messestand zum Beispiel ausprobieren, wie Energieautonomie schmeckt. Die Vorarlberger Bäuerinnen bieten enkeltaugliche Häppchen zum Probieren - das Rezeptheft zum Nachmachen gibt's von uns gratis dazu. Und wenn du etwas Glück hast, dann gibt's feine Köstlichkeiten beim Glücksrad zu gewinnen.

Platz ist in der kleinsten Kiste

Oder sehen, mit wie wenig Platz du dein eigenes Wintergemüse anbauen kannst, auch wenn du gar keinen eigenen Garten hast. Der Sunnahof baut für uns einen eigenen kleinen Schaugarten auf. Hol dir deinen Probier amol-Wintergemüsesetzling bei uns am Stand und genieße in wenigen Wochen dein eigenes CO2-neutrales Biogemüse! Wenn du schon eigenes Gemüse anbaust, stehen dir drei Gemüseprofis vom Sunnahof und der Landwirtschaftsschule mit Tipps und Tricks zur Verfügung. Egal, ob du wissen willst, wie deine Tomaten roter oder deine Kartoffeln größerwerden.

Apropos Kiste: da haben wir noch was

Enkeltaugliche Ernährung heißt: bewusster und weniger Fleisch und saisonales Gemüse, am besten aus der Region und bio. Doch wer weiß eigentlich noch, wann welches Gemüse Saison hat? Und woher man feines Gemüse mit kurzen Transportwegen herbekommt? Für die Bequemen unter uns gibt's die Gemüsekiste. Fünf Anbieter beliefern fast ganz Vorarlberg wöchentlich mit frischem Gemüse - frei Haus. Bei uns am Stand könnt ihr einen Blick in die frischen Kisten werfen.

Schau vorbei - wir freuen uns über deinen Besuch am Samstag, den 12. September in der Halle 3!

Und was sonst noch so los ist am Stand von Energieautonomie Vorarlberg, das kannst du hier nachlesen.