Jeder kann zur Energieautonomie beitragen.

Initiative zeigen, handeln und mitmachen.

Probier amol... eine Fahrgemeinschaft

Gemeinsam fahren, Geld sparen? Oder Zusammen fährt man weniger allein? Egal, ob du aus ökonomischen, praktischen oder sozialen Aspekten den Artbeitsweg lieber gemeinsam als einsam zurücklegen willst, findest du hier ein paar Tipps und Tricks zum Gelingen einer Fahrgemeinschaft.

1. Geschichte von Anna und Eva-Maria lesen

Hast du schon die Geschichte von den beiden Lustenauerinnen gelesen, die im Rahmen eines Probier amol-Experiments eine Fahrgemeinschaft gegründet haben? Nein? Dann legen wir dir sehr ans Herz, das zu tun. Ja? Dann weiter im Text!

2. Partner für die Fahrgemeinschaft finden

Der Clou an der Fahrgemeinschaft ist es natürlich, jemanden zu finden, der fährt oder mitfährt. Das geht am einfachsten, in dem du deine Kolleginnen und Kollegen ansprichst. Wenn niemand aus deiner Abteilung einen gleichen oder ähnlichen Weg hat, hilft dir vielleicht deine Personalabteilung dabei, Kolleginnen und Kollegen aus deinem Wohnort zu finden und anzusprechen. Und sicher auch die oder der Mobilitätsbeauftragte, falls dein Unternehmen so eine/n hat.

3. Grundlagen klären

Hast du jemanden zum Mitfahren gefunden, gilt es, ein paar Rahmenbedingungen zu klären. Wer fährt? Immer der oder die Gleiche? Wann fahrt ihr? Wie organisiert ihr euch? Was ist, wenn was dazwischen kommt? Und so weiter. Einen niederschwelligen Vorschlag für eine Vereinbarung (die ihr natürlich nicht schriftlich treffen müsst) findest du hier. Auch wenn ihr die Fahrgemeinschaft nicht schriftlich vereinbart, könnt ihr euch an den darin enthaltenen Punkten orientieren.

4. Losfahren und Fahrgemeinschaft genießen

Dann bleibt euch nur noch, loszufahren. Ob ihr auf dem gemeinsamen Arbeitsweg dann Patentideen entwickelt oder zusammen singt, tratscht oder über das Weltgeschehen philosophiert - der gemeinsame Weg wird euch jedenfalls mehr Spaß machen, als allein im Auto zu sitzen.

Noch Fragen zum Thema Fahrgemeinschaft?

Ein paar FAQs zum Thema Fahrgemeinschaften haben wir hier für dich zusammen gestellt. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn du noch weitere hast, dann schick' uns ein Mail an website [at] probieramol.at!

 

Fahrgemeinschaft
Anna Sutter und Eva-Maria Schlattinger fahren seit ihrer Teilnahme an einem Probier amol-Experiment zusammen zur Arbeit.