Jeder kann zur Energieautonomie beitragen.

Initiative zeigen, handeln und mitmachen.

Probier amol auf Facebook und YouTube

Geschichten aus den Experimenten, von und über die Teilnehmenden, spannende Zahlen und Fakten und Tipps und Tricks, wie du deine Ernährung und deine Mobilität klimafreundlich machen kannst - das alles erfährst du auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/probieramol.at.

 

Mit fünf Teilnehmenden an den Probier amol-Experimenten haben wir kurze Clips gemacht. Auf unserem YouTube-Kanal erfährst du, was Daniela, Judith, Alexander, Bernhard und Markus ausprobiert haben: hier geht's zu YouTube.

 

Laufend up to date bist du auch, wenn du unseren Newsletter abonnierst. Das kannst du in der rechten Randspalte tun - du bist nur zwei Klicks und eine E-Mail-Adresse entfernt.