Jeder kann zur Energieautonomie beitragen.

Initiative zeigen, handeln und mitmachen.

Jeder kann zur Energieautonomie beitragen

Unsere Ernährung und unsere Mobilität tragen entscheidend zur CO2-Bilanz bei: zusammen machen sie rund ein Drittel unserer persönlichen CO2-Emissionen aus. Das klingt nach Potential? Hat es auch. Und weil wir täglich mehrmals essen und unterwegs sind, haben wir jeden Tag die Möglichkeit, einen Schritt in Richtung Energieautonomie zu setzen.

Wie das geht, erfährst du auf diesen Seiten. Viel Spaß beim Stöbern.

Tipps und Infos frei Haus?

Kannst du haben. Schau' dir unsere Facebookseite an oder abonniere den Probier amol-Newsletter. Er versorgt dich alle zwei Monate mit Tipps und Geschichten.