Jeder kann zur Energieautonomie beitragen.

Initiative zeigen, handeln und mitmachen.

Die Experimente im Detail

Gemeinsam etwas ausprobieren

In klar abgegrenzten Versuchsfeldern (Experimenten) sollen Gruppen die Möglichkeit bekommen, alternative Alltagspraktiken für eine bestimmte Dauer auszuprobieren.

Die Experimente werden auf die Bedürfnisse und Lebensrealitäten der Zielgruppe maßgeschneidert, und sollen folgende Anforderungen erfüllen:
  • die Experimente fügen sich in die Alltagsrealität der Zielgruppe ein und berücksichtigen deren sozio-kulturelles Umfeld (Werte, Bedeutungen, Symbolik, Sprache, etc.), sowie die bestehenden Rahmenbedingungen.
  • die Experimente sind klar abgegrenzt (hinsichtlich Raum, Zeit und Thema) und nach außen als solche sichtbar, um den sozialen Alltagskontext aufzulösen. Von der sozialen Norm abzuweichen und Erwartungen nicht zu erfüllen ist im Experimentierraum erlaubt bzw. gewünscht.
  • die Experimente sollen innovative Formate haben und dürfen Spaß machen, eine emotionale Ebene ansprechen und sollen lustvoll sein.

Lebendig und nicht starr vom Reißbrett

Teamtag

Soweit möglich sollen sie als Gruppenexperimente umgesetzt werden, in denen eine homogene soziale Gruppe ähnliche Erfahrungen sammelt, sich gegenseitig austauschen, unterstützen und verstärken kann. Deshalb adressieren wir uns mit den Experimenten an Vereine, Organisationen und Gruppen.

Das Anpassen der Experimente an die Bedürfnisse und Gegebenheiten vor Ort ist uns wichtig. Die Experimente sind keine starre Konzeption vom Reißbrett sondern sollen lebendig sein, von den Beteiligten ausgefüllt und gestaltet werden. Sie sollen bestehende Aktivitäten aufgreifen und anregen, noch einen Schritt weiterzugehen. Sie bieten einen Raum, der ein sozialer Freiraum ist um Neues zu testen, in dem experimentiert werden kann, was Energieautonomie im Alltag bedeutet.

Darüber hinaus sollen die Experimente ausstrahlen, also so konzipiert sein, dass die Ergebnisse und Erfahrungen auch für andere zugänglich gemacht werden können und zum Nach- oder Mitmachen anregen.