Jeder kann zur Energieautonomie beitragen.

Initiative zeigen, handeln und mitmachen.

Probier amol-Rezepttipp: Apfelstrudel-Schnecken

Das brauchst du für 12 Stück:

200 g Mehl
1 Pckg. Trockenhefe
25 g Zucker
1 Ei
30 g Margarine
60 ml Mandelmilch
1-2 Äpfel
  Zimt
3 EL geschmolzene Margarine
  evtl. Rosinen

So einfach geht's:

Mandelmilch erwärmen und Margarine darin schmelzen. Mehl, Zucker und Trockenhefe mischen. Ei und Mandelmilchmischung zu den trockenen Zutaten geben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teigschüssel mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort mindestens 30, besser 60 Minuten gehen lassen. Der Teig soll sich etwa verdoppelt haben.
Backrohr auf 180° Umluft vorheizen.
Äpfel vierteln, entkernen und kleinwürfelig schneiden. Teig rechteckig ausrollen (etwa A4 Größe) und mit der geschmolzenen Margarine bepinseln. Mit Zimt und Apfelwürfeln bestreuen - evtl. auch Rosinen dazu geben. Apfelwürfel etwas andrücken, den Teig von der langen Seite her aufrollen und 12 Scheiben abschneiden. Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und weitere 15-30 Minuten gehen lassen. Danach ca. 15 Minuten backen.

 

Danke für das Rezept an dieglücklichmacherei.com!