Jeder kann zur Energieautonomie beitragen.

Initiative zeigen, handeln und mitmachen.

Probier amol neue Rezepte

Wie bereits berichtet hat die aqua mühle Frastanz die MarktbesucherInnen im Rahmen unserer Interventionen mit Aufstrichen und selbstgebackenem Brot verköstigt. Heute stellen wir für all jene unter euch, die nicht vor Ort dabei sein konnten, zwei weitere Rezepte zur Verfügung. Da die Pilz Saison bald startet gibt es einen herzhaften Wallnuss-Steinpilz-Chili Aufstrich und ein Rezept für köstliche Dinkelbrötchen.

Walnuss-Steinpilz Aufstrich mit Chili

120g Walnüsse, 320 ml kaltes Wasser, getrocknete Steinpilze, 1 knapper EL Reismehl, 1 knapper TL Agar-Agar, ca. 1,5 TL Kräutersalz, 1 Messerspitze geräuchertes Paprikapulver, 1 EL Zitronensaft, 1 EL Hefeflocken, Chili nach Geschmack

Walnüsse einige Stunden in reichlich kaltem Wasser einweichen. Abgießen, abtropfen lassen. Steinpilze in kleine Stücke brechen und mit den Walnüssen und 320 ml Wasser in einem Mixbecher zu einer glatten Masse pürieren. In einen Topf gießen, mit Reismehl und Agar-Agar verrühren, mit Kräutersalz und Paprikapulver würzen. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, zwei Minuten kochen und dann vom Herd nehmen, abkühlen lassen, ab und zu umrühren. Probieren und nach Geschmack mit Salz, Zitronensaft, Hefeflocken und weiteren Gewürzen (Chili) oder Kräutern abschmecken. Abkühlen lassen.

Aufstrich

Dinkelbrötchen

500g Dinkelmehl, 270g lauwarmes Wasser, 42g Hefe, 1 Tl Salz, 1 Tl Zucker, 3 EL Olivenöl

Mehl in die Schüssel, Hefe ins lauwarme Wasser bröseln, gut mit dem Schneebesen verrühren und mit den übrigen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Rasten lassen bis der Teig das doppelte Volumen hat. Zusammen kneten und dann ausrollen. In kleine Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Nochmals eine halbe Stunde gehen lassen, mit Wasser bestreichen und bei 200 Grad je nach Größe 15 bis 20 min. backen.

 

Dinkelbrötchen